Wie kann ich mich besser konzentrieren?

Eine Konzentrationsschwäche haben heute besonders junge Menschen oder sogar Kinder. Man kann sich nicht auf eine bestimmte Aufgabe konzentrieren und wird diese auch nicht vollenden können. Aber genau hier ist auch das Problem. Man hat nie gelernt, sich selbst einfach besser unter Kontrolle zu halten. Kinder sollten sich mit bestimmten Dingen beschäftigen können. So sollten sie bereits im Kindergarten lernen, an einer Aufgabe zu arbeiten, bis eine andere ansteht. Man kann es also sehen, ob ein Kind eine solche Störung hat und dann kann man auch Hilfe einleiten. Meist liegt das Problem im Elternhaus. Es muss schon eine schwere Störung vorliegen, damit man entscheiden kann, ob es auch wirklich eine körperliche Sache ist. Heute wird im Elternhaus so viel mit der Erziehung der Kinder falsch gemacht. Die Kinder können sich nicht auf einen Punkt fixieren und lernen auch nicht stillzusitzen. Natürlich ist das sicher eine Stelle, an der sich viele Eltern aufregen werden, aber genauso ist es. Kinder bekommen nicht nur viele Süßigkeiten geboten, die sie zu nervösen Geschöpfen machen, sondern auch süße Getränke. Eltern sollten es erkennen und ihre Kinder von diesen Getränken oder Süßwaren fernhalten. Natürlich darf eine Belohnung sein, aber das muss jeder für sich entscheiden.

Kinder sind am häufigsten betroffen

Leider zeigt sich immer wieder, dass Kinder die Schwäche zum Konzentrieren aufweisen. Das wird sich natürlich bis ins Erwachsenenalter widerspiegeln aber leider erkennen die Eltern es nicht und dann gehen sie mit ihren Kindern zum Psychologen, der dann eine andere Krankheit feststellt, auf deren Grundlage die Kinder dann schwere Medikamente nehmen müssen, um ruhiggestellt zu werden. Auch das ist nicht richtig. Man sollte ein Kind nicht mit solchen Medikamenten behandeln lassen. Es ist wichtig, dass die Eltern es erkennen und ihre Kinder dann auch von allem Süßen weghalten. Kinder sollten von Anfang an nichts Süßes bekommen. Man kann sie auch anderweitig belohnen. Aber sie verlangen dann immer eine Belohnung also kann man sie auch einfach loben oder es einfach auf sich beruhen lassen, wenn sie etwas Gutes getan haben. Kinder wachsen an einem Lob. Man muss sie dann nicht mit einem Eis locken oder ihnen etwas anderes kaufen. Sie freuen sich auch über ein Lob der Eltern und werden wissen, dass sie etwas richtig gut gemacht haben. Die Kinder sollten so zu tollen Personen erzogen werden. Leider erkennen die Eltern es aber selbst nicht, weil sie auch so erzogen worden sind. Sie werden es gar nicht einschätzen können.

Wer kann helfen?

Oft ist nur noch die Familientherapie eine gute Möglichkeit. Aber auch hier macht sich bemerkbar, wer eigentlich das Problem der Konzentrationsschwäche verursacht hat. Kinder sollten wissen, dass sie starke Persönlichkeiten sind. Man muss sie richtig formen und das geht auch ohne Hilfsmittel wie Süßigkeiten. Wichtig ist, dass Kinder Zeit mit ihren Eltern verbringen. Die Eltern sind in der Pflicht und müssen sich gut um ihre Kinder kümmern. Oft ist es einfacher, als man denkt ein Kind zu erziehen und wenn man alles richtig gemacht hat, wird man den Lohn bekommen, den man sich verdient hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.